top of page
  • AutorenbildGravel Grinders

Ein Gravel Repair Workshop nur für Frauen

Diesen Montag gab es etwas besonderes: unseren ersten Fahrrad Reparatur Workshop exklusiv für Frauen! Unter der fachkundigen Leitung der beiden Fahrradmechaniker Leo und Phillip erhielten die Teilnehmerinnen nicht nur Antworten auf ihre brennenden Fragen, sondern auch Tips und Tricks zu den häufigsten Pannen und Reperaturen.


Die Idee, einen weiteren Reparatur Workshop im Winter für unsere Mitglieder zu veranstalten, war bereits im Sommer gefallen! Und da wir uns für Frauen im Graveln und im Radsport besonders stark machen, war auch klar, dass wir hier so viele Frauen wie möglich ansprechen möchten! Also war die Anmeldung in den ersten drei Tagen nur für Frauen offen, mit der Idee die Restplätze mit jedem der will, aufzufüllen. Dass die gesamten 12 Plätze jedoch innerhalb der ersten zwei Tage nur an Frauen vergeben waren, hätten wir uns nicht träumen können! Umso cooler, dass wir damit unseren ersten Reparatur Workshop exklusiv für Frauen in Zusammenarbeit mit RadAktiv halten konnten!



Die Idee hinter dem Workshop war es, Frauen in die Welt der Fahrradreparatur einzuführen und das Selbstvertrauen im Umgang mit ihrem eigenen Gravel zu stärken. Wir von den Gravel Grinders Graz legen großen Wert darauf, eine inklusive und unterstützende Gemeinschaft zu schaffen – und dieser Workshop war ein weiterer Schritt in diese Richtung.


In Insgesamt 3.5 Stunden zeigten die beiden Fahrradmechaniker Leo und Phillipp die wichtigsten Reparatur Kniffe die man kennen sollte. Es wurden Reifen geflickt, inklusive dem gesamten Prozess von Ein- und Ausbau, Mäntel repariert, Tubelessreifen geflickt, Ketten aus- und eingebaut sowie repariert und demostriert, wie man sein Fahrrad Tubeless Ready macht. Da wir viel Zeit hatten, konnten wir auch auf alle Fragen der Teilnehmenden eingehen.

Im Anschluss besprachen wir noch die wichtigsten Aspekte im Bezug auf Service und Wartung. Damit jede auf für den nächsten Bikepacking Trip gerüstet ist, gab es zum Abschluss noch eine Reperaturpackliste fürs Bikepacking.


Unser Ziel war es, jeder Teilnehmerin die wichtigsten Reperaturen zu zeigen, damit sie selbstbewusster mit dem Wissen unterwegs sind, und die häufigsten Pannen nun selbst reparieren zu können.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Workshop, der vermutlich im Frühjahr 2024 stattfindet (Dieses Mal auch offen für Männer ;) ).



51 Ansichten0 Kommentare
bottom of page